Vieles NEU im Jahre 2018!

Lieber Ausbildungsinteressent. Wir arbeiten an einem modernisierten Ausbildungsansatz, der ab 2018 den aktuellen Bedürfnissen der MTB-Guides und MTB-Fahrtechniktrainer noch besser gerecht wird. Einige Hürden werden verschwinden, neue Inhalte kommen. Der Weg zum zertifizierten MTB-Guide und MTB-Fahrtechniktrainer wird attraktiver, der Weg zum Trainer C MTB im Breitensport wird über beide Spezialisierungen möglich!

Derzeit sind wir in der finalen Abstimmung und Terminierung  -  wir planen, die Termine 2018 bis spätestens 15.12.2017 zu veröffentlichen!

In unserer Grundstufen- und Guide-Ausbildung wird die Basis für sicheres Guiding gelegt und viele nützliche Werkzeuge zur Planung, Umsetzung und zum Notfallmanagement auf Tour gelehrt.

Diese Fortbildung baut darauf auf und setzt ihren Fokus auf den zentralen Faktor jeder Führung: den Menschen. Es gibt typische Verhaltensmuster, sowohl in den Teilnehmern als auch bei uns selbst. Gerade in schwierigen Situationen greifen wir auf diese uns bekannten Muster zurück.

Wir werden diese Muster aufgreifen, analysieren und Lösungswege aus den psychologischen und gruppendynamischen Sackgassen erarbeiten und auf Tour in simulierten Fallbeispielen üben.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Sensibilisieren und Bewusstwerden, welche typischen psychologischen Fallen es bei der Entscheidungsfindung gibt. Erst wenn wir uns derer bewusst sind, können wir vermeiden, in sie hineinzulaufen oder können uns helfen, uns wieder aus ihnen zu befreien.

Wir werden nach dem Kurs besser verstehen, warum manche Teilnehmer so ticken wie sie ticken und daher besser mit ihnen umgehen können. Wir werden auch besser verstehen, warum wir als Guides Entscheidungen treffen und was uns wirklich dabei beeinflusst. Damit haben wir die Möglichkeit bewusst zu entscheiden, ob wir in einer spezifischen Situation wie geplant weitermachen oder ggf. unseren Plan verändern müssen/wollen.

Dieser Kurs liegt uns am Herzen, denn durch die Kenntnis von psychologischen Fallen und einem besseren Verständnis unserer Teilnehmer und uns selbst bereiten wir durch unser Führen auf Tour/im Kurs den Weg für ein tolles Natur- und Bikeerlebnis und können gleichzeitig potentiellen Notfällen vorbeugen.

Die Fortbildung richtet sich besonders an MTB-Trailscouts und MTB-Guides, die ihr Wissen erweiterten und intensivieren wollen. Fahrtechniktrainer können von dieser Fortbildung ebenso profitieren.

Lizenzverlängerung

Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen zur Verlängerung einer Übungsleiter- bzw. Trainer-C-Lizenz.

Lehrgangsinhalte

Der Mensch

  • typische Charakterausprägungen
  • Auswirkungen und Umgang mit Planänderungen

Die Gruppe - das unbekannte Wesen

  • Was ist eine Gruppe? Wie funktioniert sie?
  • Was kann ich als Guide zum positiven Gelingen beitragen?
  • Gruppendynamische Gefahrenstellen

Umgang mit schwierigen Teilnehmern (z.B. Besserwisserin, Hysteriker, Trotzkopf, etc.)

Psychologische Fallen der Entscheidungsfindung

  • Psychologische Fallen bei der Tourenplanung
  • Risikofördernde persönliche Fallen
  • Risikofördernde Gruppenphänomene
  • Risikofördernde äußere Bedingungen

Lösungswege in der Theorie

Praxisfälle und -anwendung im Gelände auf Tour

Termine

> alle aktuellen Ausbildungsorte und Ausschreibungen im Überblick

Die MTB-Ausbildung der DIMB wird gefördert durch:

Vaude
Deuter_75
SKS
Schwalbe
Five Ten