DIMB News

Am Donnerstag 15.2.18 fand in Sonthofen die Gründungsveranstaltung der lokalen DIMB IG Südliches Oberallgäu statt. Etwa 160 Personen waren anwesend. Die Gründung konnte erfolgreich durchgeführt werden und viele der Anwesenden haben bereits Mitgliedschaftsanträge bei der DIMB eingereicht. 

Sprecher der IG ist Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  , Stellvertreter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Pressebericht von der Gründung:
https://www.all-in.de/immenstadt-sonthofen/c-lokales/oberallgaeuer-mountainbiker-gruenden-interessensgemeinschaft_a2565679

Touristik, Freizeit, Naturschutz und Forstwirtschaft im Dialog. 22.-23. März 2018 in Bad Boll evAkademieBadBoll

"Der Wald ist nicht nur ein wichtiger Natur- und Wirtschaftsraum, sondern er bietet uns einen Raum für Erholung und Freizeitgestaltung. Doch beim Thema „Wald und Erholung“ treffen unterschiedliche Interessen aufeinander. Diese Tagung bringt die Nutzungsgruppen im Wald miteinander ins Gespräch, diskutiert die Vermeidung von Konflikten bei der Planung und dem Erhalt von Wegen und erarbeitet Ansätze für ein kooperatives Miteinander im Wald."

Heiko Mittelstädt von der DIMB wurde eingeladen über das Thema "Welche Interessen haben Mountainbiker_innen im Wald?" vorzutragen.

Die Teilnahme an der Tagung steht allen Interessierten offen. Anmeldung und weitere Informationen unter:
http://www.ev-akademie-boll.de/tagung/660718.html

Bild  (© Evangelische Akademie Bad Boll, Martina Waiblinger).

Gründung einer DIMB Interessengemeinschaft im Oberallgäu am 15. Februar 2018, 18.30 Uhr im Haus Oberallgäu, 87527 Sonthofen

Was bedeutet DIMB IG – Die Idee dahinter

IG steht für Interessengemeinschaft. Mit der DIMB IG Oberallgäu soll eine Möglichkeit geschaffen werden, die Interessen der Mountainbiker im Oberallgäu durch gewählte Vertreter zu repräsentieren. Die IG gilt dabei als eine Abteilung im Deutschen Initiative Mountain Bike e.V., einem Verein der die Interessen der Mountainbiker in Deutschland vertritt und bereits über 75.000 Mitglieder zählt. Die Vorteile sind, dass die Strukturen des DIMB genutzt werden können, ohne selbst einen Verein gründen zu müssen. Das Ziel der DIMB und damit auch der IG ist es, das natur- und sozialverträgliche Radfahren entsprechend der Bayerischen Verfassung auch im Landkreis Oberallgäu auf allen Wegen zu erhalten.  Zu den Aufgaben einer DIMB IG gehören geführte MTB-Touren ebenso dazu, wie Öffentlichkeitsarbeit und Wegpflege. 

Warum gerade jetzt?

Seit geraumer Zeit werden im Landkreis Oberallgäu Wege für Radfahrer gesperrt. Zudem wenden sich verschiedene lokale Interessenvertreter in zahlreichen Artikeln in der Presse immer unverholener öffentlich gegen das verfassungsrechtlich geschützte Grundrecht auf Erholung und genießen der freien Natur; und das nicht nur bezüglich des Radfahrens, sondern vermehrt wird auch das ebenfalls naturverträgliche Wandern mit angesprochen.

Um die Interessen der Radfahrer einzubringen, benötigt es eine Organisation als Ansprechpartner. Die DIMB hat bereits Erfahrung mit mehreren IGs im Alpenraum und bringt sich dort erfolgreich mit ihrer Fachkenntnis ein.

Wann findet die Gründung statt?

Am 15. Februar 2018 um 18:30 Uhr findet die Gründungsveranstaltung im Haus Oberallgäu, Richard-Wagner-Straße 14, 87527 Sonthofen, statt. Alle Mountainbiker, Radfahrer oder Interessierte sind herzlich eingeladen.

Es werden noch Repräsentanten gesucht, die sich als Sprecher oder Vertreter wählen lassen wollen. Voraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft im DIMB und die Volljährigkeit. Wer sich dazu berufen fühlt, sollte sich bitte per Mail bei unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden.

Alle zur Wahl stehenden bekommen die Möglichkeit sich und ggf. ihre Ziel/Ideen kurz vorzustellen. Im Anschluss wird dann die Wahl stattfinden.

Wahlberechtigt sind alle DIMB-Mitglieder aus der Region. 

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht notwendig, erleichtert den Initiatoren aber die Planung. Daher wird eine kurze Info über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erbeten.

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18.30 Uhr
Haus Oberallgäu
Richard-Wagner-Straße 14
87527 Sonthofen


CMT18_PM07_cmt_logo50j_grAuch in 2018 wird die DIMB wieder mit einem eigenen Messestand an der CMT-Messe in Stuttgart teilnehmen. Im Rahmen der Sonderausstellung "Fahrrad & Erlebnisreisen", vom 13.1. - 14.01.2018, werden wir in der Halle 10 sein. Die Outdoor-Messe bietet eine gelungene Kombination aus den Trendthemen Fahrradfahren und Wandern.

Es wird einen kurzen Vortrag von uns geben zum Thema: "Die DIMB Trailrules. Wie Mountainbiker im Wald natur- und sozialverträglich unterwegs sind". Termine sind Samstag 12:20 Uhr und Sonntag 11:30 Uhr auf der Bühne in der Halle 10.

Kommt bei uns am Stand vorbei und holt euch Flyer, Buttons und Aufkleber ab.

Weitere Infos zur CMT-Messe gibt es hier: http://www.messe-stuttgart.de/fahrrad/

Radfahrer im Wald weiterhin illegal unterwegswegweiser_schwarzwald_klein

Gemeinsame Pressemitteilung der Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. in Kooperation mit ADFC Baden-Württemberg e.V., Württembergischer Radsportverband e.V. und Badischer Radsportverband e.V.

Baden-Württemberg, 28.11.2017


IMBA_Umfrage2017Unser Dachverband IMBA Europe hat eine Umfrage gestartet, an welcher auch wir mitgearbeitet haben. Die Fragen sind ähnlich der Umfrage von 2015 und geben uns für unsere Arbeit wichtige Hinweise, was sich Mountainbiker wünschen. 

Wir würden Euch bitten die 10 Minuten Zeit zu investieren und die Umfrage auszufüllen. Eine deutsche Version kann unter "Languages" ausgewählt werden. Auch teilen des Betrages ist erwünscht. 

Die Erhebung erfolgt anonym. Wer möchte kann am Ende der Umfrage seine E-Mail Adresse angeben und Preise gewinnen.

https://www.imba-europe.org/news/your-opinion-counts-join-2nd-european-mtb-survey

Eurobike2016 In diesem Jahr wird die Deutsche Initiative Mountain Bike (DIMB e.V.) wieder mit einem eigenen Stand auf der EUROBIKE, der weltgrößten Fahrradmesse, in Friedrichshafen, vertreten sein. Im Foyer West, Stand 212, freut sich ein motivierte DIMB-Team auch in 2017 auf viele interessierte Besucher.
Der viertägige Messeverlauf beginnt 2017 am 30. August mit drei Tagen, für Fachbesucher und richtet sich mit einem Festival Day am Samstag, 2. September letztmalig an das Publikum. Ab 2018 wird es keinen Publikumstag mehr geben.
Weitere Infos zur Messe: